traderai.ai

Crypto CFDs Platforms

Bei Contact For Differences (CFDs) handelt es sich um Verträge, bei denen die finanziellen Vermögenswerte nicht direkt im Eigentum des Händlers stehen. Stattdessen setzt der Händler auf seinen Preis, ob der Preis steigen oder fallen wird. Die Händler nehmen aufgrund der Spekulation Gewinne oder Verluste mit. Was sind Krypto-CFDs? Krypto-Differenzkontrakte (CFDs) ermöglichen es Händlern, in Kryptowährungen zu investieren, indem sie deren Preisbewegung vorhersagen. Wo können Sie diese Geschäfte tätigen? Es gibt verschiedene Krypto-CFDs-Plattformen und Sie können diejenige auswählen, die Ihren Anforderungen entspricht. Wir werden einige Plattformen in diesem Blog besprechen.

Handelsplattformen für Krypto-CFDs

Nachfolgend sind einige Plattformen aufgeführt, die Händlern den Handel mit Krypto-CFDs ermöglichen:

  • eToro
  • IG
  • AvaTrade
  • IC-Märkte
  • Plus500
  • CMC-Märkte

Ist der Handel mit Krypto-CFDs sicher?

Was ist die größte Gefahr, der ein Händler ausgesetzt sein kann, wenn er die Plattformen für diese Geschäfte nutzt? Der Handel mit Kryptowährungen als CFDs bedeutet Plattformsicherheit. Das bedeutet, dass Sie auf dem Kryptowährungsmarkt handeln können, ohne das Risiko einzugehen, dass ein Hacker in Ihr Kryptowährungs-Wallet eindringt und Ihr Geld stiehlt. Die Plattform, die Sie für die Krypto-CFDs verwenden, sollte sicher sein. Ansonsten sind mit jeder Art von Handel immer Risiken verbunden. Für bessere Ergebnisse und Risikominderung müssen Sie effektive Handelsstrategien planen.

Beste mobile Apps für den Handel mit Krypto-CFDs

Einige der besten mobilen Apps für den Handel mit Krypto-CFDs , bekannt für ihre benutzerfreundlichen Schnittstellen, einzigartigen Funktionen und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften:

eToro: Die Funktionen von eToro sind Social Trading, Copy Trading, Echtzeitdaten und Bildungsressourcen. Es folgt FCA (Großbritannien), CySEC (Zypern) und ASIC (Australien). Es funktioniert sowohl für iOS als auch für Android.

Plus500: Mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche verfügt es über Risikomanagement-Tools und ein kostenloses Demokonto. Es folgt den Vorschriften von FCA (Großbritannien), ASIC (Australien) und CySEC (Zypern). Es funktioniert sowohl für iOS als auch für Android.

IG Markets: Zu den Funktionen gehören erweiterte Diagrammtools, Benachrichtigungen, Nachrichtenaktualisierungen und Bildungsinhalte. Die folgenden Vorschriften lauten FCA (Großbritannien) und ASIC (Australien). Es funktioniert sowohl für iOS als auch für Android.

AvaTrade: Es bietet Dienste für mehrere Plattformen (AvaTradeGO, MT4, MT5), Bildungsressourcen und Hebeloptionen. Es gelten die Vorschriften der Central Bank of Ireland und der ASIC (Australien). Es funktioniert sowohl für iOS als auch für Android.

CMC Markets: Zu den Funktionen gehören erweiterte Diagramme, Preiswarnungen, Nachrichten und Analysen. Die folgenden Vorschriften lauten FCA (Großbritannien) und ASIC (Australien). Es funktioniert sowohl für iOS als auch für Android.

Pepperstone: It provides low spreads, fast execution, and multiple trading platforms (MT4, MT5, cTrader). The regulations it follows are FCA (UK), and ASIC (Australia). It works for both iOS and Android.

Binance:Es funktioniert für alle Kryptowährungen, Leverage-Optionen und Echtzeit-Charts. Die darin befolgten Vorschriften variieren je nach Land mit strengen Sicherheitsprotokollen. Es funktioniert sowohl für iOS als auch für Android.

XTB: Zu den Funktionen gehören die xStation 5-Handelsplattform, erweiterte Diagramme und Risikomanagement-Tools. Die folgenden Vorschriften lauten FCA (Großbritannien) und CySEC (Zypern). Es funktioniert sowohl für iOS als auch für Android.

Die Wahl einer seriösen App kann die Sicherheit und Effizienz Ihres Handelserlebnisses erhöhen.

Automatisierte Handelsstrategien für Krypto-CFDs

Im automatisierten Handel Softwareanwendungen, die künstliche Intelligenz und fortschrittliche Algorithmen nutzen. Diese werden automatisierte Handelsroboter genannt. Diese Algorithmen analysieren Marktdaten, identifizieren Handelsmöglichkeiten und führen Geschäfte aus. Die Bots können Geschäfte auf verschiedenen Plattformen für mehrere Finanzmärkte eröffnen und schließen. Der automatisierte Handel steigert die Effizienz und erleichtert das Handelserlebnis auf den sich ständig verändernden Kryptomärkten. Automatisierte Handelsstrategien für Krypto-CFDs können Händlern dabei helfen, Geschäfte auf der Grundlage vordefinierter Kriterien auszuführen. Diese bedürfen keiner ständigen Überwachung. 

Nachfolgend sind einige dieser automatisierten Handelsstrategien für Krypto-CFDs aufgeführt:

  • Trendfolge
  • Arbitrage
  • Breakout-Strategie
  • Mean Reversion
  • Momentum-Handel
  • Scalping
  • Netzhandel

Hier sind ein paar Tipps für den Einsatz automatisierter Handelsstrategien:

Testen Sie Ihre Strategien anhand historischer Daten, um sicherzustellen, dass sie effektiv sind.

  1. Analysieren Sie weiterhin die Leistung Ihrer Bots und der Strategien, damit Sie bei Bedarf Anpassungen vornehmen können.
  2. Nutzen Sie Stop-Loss- und Take-Profit-Orders, um Ihr Risiko zu steuern. Dies sind die besten Möglichkeiten, Risiken zu mindern.
  3. Bleiben Sie über Marktnachrichten und Ereignisse auf dem Laufenden, da diese sich auf Ihre Geschäfte auswirken können. Der Markt kann sich nach Nachrichten und Ereignissen umkehren.
  4. Beginnen Sie den Handel immer mit einem kleinen Kapitalbetrag, um Ihre Strategien zu testen, bevor Sie aufstocken.

Wenn Sie Ihre Handelseffizienz verbessern möchten, können Sie sich für den automatisierten Handel entscheiden. Es ist wichtig, die Risiken im Autohandel zu verstehen und Ihre Strategien ständig zu verfeinern.

Steuerliche Auswirkungen des Handels mit Krypto-CFDs

Sind CFDs steuerpflichtig? Ja, Steuern werden erhoben, wenn ein Händler (Einzelhändler) den Kapitalgewinn aus CFDs übersteigt, der die Kapitalertragssteuer (CGT) übersteigt. Dieser Freibetrag wird von der Regierung der Gerichtsbarkeit festgelegt, in der der Handel stattfindet. Der Einzelne ist verpflichtet, eine Steuererklärung zur Selbstveranlagung abzugeben. 

CFDs werden in verschiedenen Ländern unterschiedlich besteuert:

Personen, die einen Vermögenswert 12 Monate oder länger halten, haben in Australien Anspruch auf einen Kapitalertragssteuerrabatt (CGT) von 50 %.

Wenn es sich um einen Einzelunternehmer oder eine Personengesellschaft handelt und die Gewinne für den Business Asset Disposal Relief (früher bekannt als Entrepreneurs' Relief) in Frage kommen, haben sie im Vereinigten Königreich Anspruch auf einen ermäßigten Steuersatz von 10 % auf ihre Kapitalgewinne.

Einzelpersonen werden nur auf 50 % ihrer Kapitalgewinne besteuert, wobei in Kanada die Obergrenze bei 250.000 US-Dollar pro Jahr liegt.

Alle mit den Finanzanlagen erzielten Gewinne unterliegen in Frankreich einem Pauschalsteuersatz von 30 %. Diese Gebühr beinhaltet eine Einkommenssteuer von 8 % und einen Sozialversicherungsbeitrag von 20 %.

A 25% tax rate is applied to capital gains in Germany, along with an extra 5.5% solidarity surcharge.

Wenn jedoch der Gewinn aus dem von der Gesellschaft mit beschränkter Haftung durchgeführten CFD-Handel steigt, fällt Körperschaftssteuer an. Sie ist je nach Gerichtsbarkeit unterschiedlich, z. B. 38 % in Kanada, 15 % in Deutschland, 25 % in Australien und mehr.

Schlussfolgerung

Kurz gesagt handelt es sich bei Contact For Differences (CFDs) um Verträge, bei denen die finanziellen Vermögenswerte nicht direkt im Besitz des Händlers sind. Stattdessen setzt der Händler auf seinen Preis, ob der Preis steigen oder fallen wird. Mit Differenzkontrakten (CFDs) können Händler in Kryptowährungen investieren, indem sie deren Preisbewegung vorhersagen. Einige gängige Krypto-CFD-Handelsplattformen sind eToro, IG, AvaTrade, IC Markets, Plus500 und CMC Markets. Zu den mobilen Apps, die sich am besten für Krypto-CFDs eignen, gehören eToro, IG Markets, Plus500, AvaTrade, CMC Market, Binance usw. Automatisierte Trading-Bots nutzen künstliche Intelligenz und KI-gestützte Algorithmen, um das Handelserlebnis der Händler zu verbessern. Schließlich sind die Krypto-CFDs steuerpflichtig und die Steuer variiert je nach Land. Die Steuer ist je nach Land unterschiedlich.

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert